Programm

Freitag: 5. Juli 2024 

ab 16.00 Uhr

Ausstellung "Verfolgte Kunst"- (Trauma Transit) im Hof des Prot. Gemeindehauses. Großformatige politische Cartoons verfolgter Künstler, präsentiert in Kooperation mit dem Zentrum für Verfolgte Kunst in Solingen.

Ort: Prot. Gemeindehaus, Ludwigstraße 46

17.00 Uhr

Vortrag „e.o. Plauen“ von Dr. Iris Haist,

Dr. Iris Haist, Vorständin der Erich Ohser - e.o.plauen Stiftung

Erich Ohser alias {e.o.plauen} ist Comicfreunden von seinen liebevoll gestalteten „Vater und Sohn“-Bildgeschichten bekannt, deren Start sich 2024 zum 90. Mal jährt. Sein Leben, das letztlich nur 41 Jahre währte, war turbulent und durchzogen von Höhen und Tiefen, von Freundschaft und Verrat, von einem Leben mit Lachen und einem tragischen Tod vor nun genau 80 Jahren: Er wurde wegen Kritik am NS-Regime denunziert und nahm sich am Vorabend des Prozesses in seiner Zelle das Leben. In Erinnerung ist er der Nachwelt aber vor allem wegen seiner Erfindungen im spaßigsten und positivsten Sinne sowie mit seinen gezeichneten Zukunftsvisionen geblieben. In diesem Vortrag von {Dr. Iris Haist} vom „Erich-Ohser-Haus“ erwartet Sie ein interessanter Spaziergang durch Ohsers Leben im Spiegel von Freundschaft, Comic, Kunst und Visionen.

Mit freundlicher Unterstützung der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit.

Ort: Deutsch-Französischer Freundeskreis Wachenheim Cuisery e. V.
zu Gast im Hof Bruns/Weber, Ludwigstraße 57

19.00 Uhr

Ort: Dorfplatz, Bahnhofstraße 1

Eröffnung des Festival-Wochenendes, anschließend':

19.30-21.00 Uhr

Musikunterhaltung mit dem Musikverein Harmonie e.V. Dannstadt

Samstag: 6. Juli 2024 

10.00 Uhr

Eröffnung des 2. Pfälzer Comic-Salons

Begrüßung der Kunstschaffenden, der französischen Gäste und Besucher

Öffnung der Veranstaltungsräume
35 Künstler präsentieren Ihre Arbeiten, signieren und zeichnen.

Ort: Festsaal des TV Gönnheim, Jahnstraße 1

10.00-18.00 Uhr

Siegfried Scholz präsentiert Deutsche Comics aus den vergangenen 50 Jahren für Sammler und solche, die es werden wollen, im Carport an der Bücherei. Die Freunde der gezeichneten Literatur werden so manche Rarität entdecken.

Peter Kronhagel präsentiert ein Antiquariat an Comics, Original-Zeichnungen, Sekundärliteratur, Comicfiguren, Merchandising (Comic-Klub-Artikel) wie Pins, Mousepads, Schlüsselanhänger, T-Shirts) und vieles mehr, ...also alles rund um die Bilderhefte. Es wird für viele etwas dabei sein. Von Wilhelm Busch über Disney (Micky Maus, Donald), Pinocchio, Piccolos von Hansrudi Wäscher (Sigurd), Augusto Pedrazza (Akim), Großbände der Superhelden (Batman, Spider-Man, Superman) bis hin zu franko-belgischen Ausgaben.

ab 11.00 Uhr

Ausstellung „Hugendubel-DRAW MY BOOK“ mit Zeichnungen von Frank Cmuchal In einer interaktiven Ausstellung präsentieren wir mit Original-Zeichnungen die „Draw my Book-Performance“ des Zeichners Frank Cmuchal. Freundlicherweise hat uns Hugendubel die Original-Zeichnungen zur Verfügung gestellt. Mittels eines QR-Codes können die Besucher zu jedem Bild das passende Video zum Buch aufrufen und erhalten eine kurzweilige Einführung in die Story. Es gibt nachgebaute Szenarien zu sehen, und an einem Tisch können die Besucher selbst aktiv werden, zeichnen oder Kommentare hinterlassen. 

Ort: Prot. Gemeindehaus, Ludwigstraße 46

Ausstellung "Verfolgte Kunst" im Hof des Prot. Gemeindehauses. Großformatige politische Cartoons verfolgter Künstler, präsentiert in Kooperation mit dem Zentrum für Verfolgte Kunst in Solingen und freundlicher Unterstützung durch die FriedrichNaumann-Stiftung für die Freiheit

Ort: Prot. Gemeindehaus, Ludwigstraße 46

ab 11.00 Uhr

Signierstunden 35 Künstler sind anwesend (Stand: 15.4.2024)

Ort: Festsaal des TV Gönnheim, Jahnstraße 1

11.00-13.00 Uhr und 14.00-17.00 Uhr

Edition Kleine Helden präsentiert Bücher für Kleine Helden

Ort: im Hof am Prot. Gemeindehaus, Ludwigstraße 46

13.00 Uhr

Interview von Francis Bergèse mit Pierre Amblard

Ort: Deutsch-Französischer Freundeskreis Wachenheim Cuisery e. V. zu Gast im Hof Bruns/Weber, Ludwigstraße 57

14.00 Uhr

Lesung: Kim Schmidt aus „Gorm Grimm“,
mit Werkstattbericht, Livezeichnen und Signierstunde.
Ein besonderes Erlebnis für Kinder und Eltern

Ort: Deutsch-Französischer Freundeskreis Wachenheim Cuisery e. V.
zu Gast im Hof Bruns-Weber, Ludwigstraße 57

16.00 Uhr

Zeichenkurs für Kinder: Wie entsteht ein Comic? mit Kim Schmidt
(Anmeldung erforderlich per E-Mail: wsaf.comic@gmx.de)

Ort: Gemeindezentrum-Ratssaal, Bahnhofstraße 1

Sonntag: 7. Juli 2024 

10.00 Uhr

Öffnung der Veranstaltungsräume

35 Künstler präsentieren Ihre Arbeiten, signieren und zeichnen.

Ort: Festsaal des TV Gönnheim, Jahnstraße 1

10.00-18.00 Uhr

Siegfried Scholz präsentiert Deutsche Comics aus den vergangenen 50 Jahren für Sammler und solche, die es werden wollen, im Carport an der Bücherei. Die Freunde der gezeichneten Literatur werden so manche Rarität entdecken.

Peter Kronhagel präsentiert ein Antiquariat an Comics, Original-Zeichnungen, Sekundärliteratur, Comicfiguren, Merchandising (Comic-Klub-Artikel) wie Pins, Mousepads, Schlüsselanhänger, T-Shirts) und vieles mehr, ...also alles rund um die Bilderhefte. Es wird für viele etwas dabei sein. Von Wilhelm Busch über Disney (Micky Maus, Donald), Pinocchio, Piccolos von Hansrudi Wäscher (Sigurd), Augusto Pedrazza (Akim), Großbände der Superhelden (Batman, Spider-Man, Superman) bis hin zu franko-belgischen Ausgaben.

ab 11.00 Uhr

Ausstellung „Hugendubel-DRAW MY BOOK“ mit Zeichnungen von Frank Cmuchal In einer interaktiven Ausstellung präsentieren wir mit Original-Zeichnungen die „Draw my Book-Performance“ des Zeichners Frank Cmuchal. Freundlicherweise hat uns Hugendubel die Original-Zeichnungen zur Verfügung gestellt. Mittels eines QR-Codes können die Besucher zu jedem Bild das passende Video zum Buch aufrufen und erhalten eine kurzweilige Einführung in die Story. Es gibt nachgebaute Szenarien zu sehen, und an einem Tisch können die Besucher selbst aktiv werden, zeichnen oder Kommentare hinterlassen. 

Ort: Prot. Gemeindehaus, Ludwigstraße 46

Ausstellung "Verfolgte Kunst" im Hof des Prot. Gemeindehauses. Großformatige politische Cartoons verfolgter Künstler, präsentiert in Kooperation mit dem Zentrum für Verfolgte Kunst in Solingen und freundlicher Unterstützung durch die FriedrichNaumann-Stiftung für die Freiheit

Ort: Prot. Gemeindehaus, Ludwigstraße 46

Signierstunden 35 Künstler sind anwesend

Ort: Festsaal des TV Gönnheim, Jahnstraße 1

ab 11.00 Uhr

Signierstunden 35 Künstler sind anwesend (Stand: 15.4.2024)

Ort: Festsaal des TV Gönnheim, Jahnstraße 1

11.00-13.00 Uhr und 14.00-16.00 Uhr

Edition Kleine Helden präsentiert Bücher für Kleine Helden

Ort: im Hof am Prot. Gemeindehaus, Ludwigstraße 46

11.00 Uhr

Lesung mit Christopher Tauber „Die Drei ??? - Hotel Bigfoot“

Ort: Deutsch-Französischer Freundeskreis Wachenheim Cuisery e. V.
zu Gast im Hof Bruns/Weber, Ludwigstraße 57

12.00-17.00 Uhr

Steffen Boiselle zeichnet „100%Pälzer- Ihr persönlicher Cartoon“

Ort: Weingut Hans Meinhardt, Ludwigstraße 49

15.00 Uhr

Filmvorführung: „Life is a cartoon“ Eine Vater und Sohn Geschichte. Ein Film über die Auswirkungen der Shoah auf die nächsten Generationen. Eine Reise aus der Vergangenheit in die Zukunft.

Ort: Deutsch-Französischer Freundeskreis Wachenheim Cuisery e. V.
zu Gast im Hof Bruns/Weber, Ludwigstraße 57

Montag: 8. Juli 2024 

ab 10.00 Uhr

Ausstellung "Verfolgte Kunst" im Hof des Prot. Gemeindehauses. Großformatige politische Cartoons verfolgter Künstler, präsentiert in Kooperation mit dem Zentrum für Verfolgte Kunst in Solingen und freundlicher Unterstützung durch die FriedrichNaumann-Stiftung für die Freiheit

Ort: Prot. Gemeindehaus, Ludwigstraße 46

10.00-12.00 Uhr

Lesung „Der kleine Perry“ von und mit Michael Vogt und Olaf Brill, ergänzend zum Vorlesetag vom 23. April 2024 der Stiftung Lesen

Ort: Grundschule Friedelsheim-Gönnheim, Turnhalle
Friedelsheim, Hauptstraße 154

ab 14.00 Uhr

Ausstellung „Hugendubel-DRAW MY BOOK“ mit Zeichnungen von Frank Cmuchal In einer interaktiven Ausstellung präsentieren wir mit Original-Zeichnungen die „Draw my Book-Performance“ des Zeichners Frank Cmuchal. Freundlicherweise hat uns Hugendubel die Original-Zeichnungen zur Verfügung gestellt. Mittels eines QR-Codes können die Besucher zu jedem Bild das passende Video zum Buch aufrufen und erhalten eine kurzweilige Einführung in die Story. Es gibt nachgebaute Szenarien zu sehen, und an einem Tisch können die Besucher selbst aktiv werden, zeichnen oder Kommentare hinterlassen. 

Ort: Prot. Gemeindehaus, Ludwigstraße 46

17.00 Uhr

Lesekonzert „Krieg der Welten“ mit Thilo Krapp und Jörg Walter, anschließend Signierstunde

Ort: Deutsch-Französischer Freundeskreis Wachenheim Cuisery e. V.
zu Gast im Hof Bruns/Weber, Ludwigstraße 57

19.00 Uhr

Festausklang in den geöffneten Winzerhöfen

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einstellungen